Špindl Bike Park

Špindl Bike Park

Špindl Bike Park

Über einem unserer wichtigsten Skigebiete, der Spindlermühle, liegt ein genauso bedeutender Bikepark, der von einer tschechischen Biking-Legende – Michal Maroši – betrieben wird. 

Die Seilbahn in Sv. Petr bringt Sie zum Gipfel Pláň, von wo aus einige unterschiedlich schwierige Trails starten. Sie erleben krasse Abfahrten, Sprünge und Anliegerkurven auf offenen Wiesen, aber auch tiefe Wälder wie in Kanada. An der unteren Seilbahnstation erwartet Sie dann eine gut ausgestattete Basis, wo Sie sich mit einem leckeren Getränk erholen oder auf dem Pumptrack trainieren können. 

Radwege

Hinweis: Bitte nur auf den markierten Strecken fahren! Bei Missachtung können die Mitarbeiter des Skiareals Ihren Bike Pass einziehen.

SKILLS-ZENTRUM

Wenn Sie Ihre Fahrfähigkeiten verbessern und das Fahren über Stege lernen wollen, sollten Sie unbedingt das neue Skills-Zentrum am Pumptrack besuchen. 

PUMPTRACK

Der Pumptrack ist eine ovale Strecke mit zahlreichen Wellen und Anliegern, ein auf ebenem Untergrund an Pistenausfahrten geschaffener Rundkurs, auf dem erfahrene Biker ohne zu treten, durch Hochdrücken (engl. pumping) der Arme und Beine künstlich angelegte Unebenheiten überfahren. Die Strecke ist auch für völlige Anfänger und Kinder geeignet. Auf dem Pumptrack können Sie jedes beliebige Fahrrad fahren.

FREERIDE

Länge: 2,8 km / Höhenunterschied: 450 m

Start: der Anfahrtsturm an der oberen Seilbahnstation innogy line Svatý Petr. Die Strecke führt über die blaue Piste mit zahlreichen Abzweigungen in den anliegenden Waldrand. Sie ist technisch eher einfach, hat eher einen Freeride-Charakter und erfreut ein breites Biker-Publikum. Sie finden dort jede Menge Anlieger, Erd- und Holzsprünge sowie Holzstege, die sich ggf. umfahren lassen.  Der Untergrund ist stellenweise mit Schotter aufgeschüttet, um ein angenehmes Fahrgefühl entstehen zu lassen.

RACE

2,1 km / 450 m

Die unter dem Sechssessellift führende Strecke erhielt in diesem Jahr ein neues Gesicht. Durch die Renovierung wird sie einfacher und zugänglicher für ein breiteres Biker-Publikum. Gleichzeitig bleibt sie aber weiterhin die schwierigste Strecke im Bike Park.

Die Strecke ist technisch anspruchsvoll und bietet sehr schwierige Passagen, die nur von erfahrenen Bikern gemeistert werden. Der Schwierigkeitsgrad erfüllt alle Anforderungen für die Austragung von nationalen und internationalen Rennen. Die Strecke verfügt über natürliche sowie künstlich erschaffene Sprünge und kurze Holzstege, der Untergrund besteht aus Erde, Steinen, Waldboden mit Wurzeln und kleinen Felsformationen.

FLY AGARIC

Eine Abzweigung im oberen Bereich der Freeride-Strecke in den neu gebauten schaukligen Bereich mit einem angenehmen „Flow“, die Sie zurück zu der blauen Piste bringt.

DEEP FOREST

1,2 km /130 m

Die Strecke beginnt bei der Hälfte der roten Freeride-Strecke unter der oberen Liftstation Hromovka mit der Abbiegung nach rechts auf den grün markierten Trail Deep Forest. Dieser Trail ist verspielt, spaßig und hat eher einen Freeride-Charakter. Im ersten Drittel der Strecke finden Sie zahlreiche anspruchsvolle Stege und Anlieger, gefolgt von einer geraden Durchfahrt durch einen tiefen Wald auf einem Waldpfad. Neuerdings wurde die Strecke um den Bereich Steep Forest erweitert, der an der Ausfahrt der Freeride-Strecke endet.

TOURISTIC

Länge: 7 km / 430 m

Der Start der Touristic Downhill-Strecke liegt neben der oberen Station der Sechssesselseilbahn innogy line Svatý Petr. Anfangs führt die Strecke über einen schottrigen Gebirgswaldweg, weiter geht’s dann auf einem Asphaltweg und im unteren Teil gelangen Sie über einen Betonplattenweg zurück zu der unteren Seilbahnstation. Es handelt sich um eine angenehme Aussichtsroute für Anfänger, Familien mit Kinder und Amateur-Biker.

Dienstleistungen

  • Ja - Innogy line Svatý Petr
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • Nein
  • Ja
  • Ja

Grundinformation

Ort: Skiareál Svatý Petr, Špindlerův Mlýn

GPS: 50°43’29.492″N 15°35’54.348″E

Region: Královéhradecký

Web: www.skiareal.cz

E-mail: skiareal@skiareal.cz

Telefon: +420 702 282 706

Länge der Tracks: 13,5 km

Schwierigkeit: sehr leicht – Schwer

Anzahl der Wanderwege: 7

Arten von Wegen: Family trail, Downhill, Enduro/freeride, Pumptrack, Skill centrum

Mehr Infos: Sezóna 2022 !MIMO PROVOZ! - kvůli pracím souvisejícím s přípravou propojení areálů Svatý Petr a Medvědín.

Öffnungszeiten

Die Saison beginnt Ende Mai je nach Beginn des Lift-Sommerbetriebs und dauert meist bis Oktober, die Betriebszeiten sind von 9:00 bis 17:00 Uhr.

(Die Seilbahn Innogy Svatý Petr verkehrt alle halbe Stunde: von 9.00–12.00 und 13.00–17.00 Uhr.)